Tarif 590

Tarif 590 – neues Abrechnungssystem für die Erfahrungsmedizin

Ab 1. Januar 2018 ist ein neues Abrechnungssystem für Alternativ-Therapeuten obligatorisch, der Tarif 590.
Dieses Tarifwerk wurde von dem Versichererteam Komplementärmedizin (Concordia, CSS, Groupe Mutuel, Helsana, Sanitas, Swica und Visana) in Zusammenarbeit mit den Berufsorganisationen der Komplementärmedizin (OdA Alternativmedizin, OdA KomplementärTherapie, OdA Artecura, OdA Medizinischer Masseure, Schweizerischer Verband der Osteopathen) entwickelt.

Ziel des neuen Tarifs ist es, eine einheitliche Abrechnungspraxis in der Erfahrungsmedizin zu etablieren. Im Tarif 590 werden Therapien nach Taxpunkten pro 5 Minuten abgerechnet.
Z.b. eine Shiatsu-Behandlung à 50 Min. = 10 Einheiten zu 13 Taxpunkten = Fr. 130.-

Bei Erstbehandlungen müssen 30 Minuten „Anamnese & Befund“ verrechnet werden. Beispiel: 6 Einheiten zu 11 Taxpunkten = Fr. 66.-

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.